Freitag, 12. Oktober 2012

Eigentlich..

..habe ich gar keine Zeit hier rum zu sitzen udn im Blog zu kritzeln, aber die Woche ist schon wieder rum und auf Faceb*ok kamen so die einen oder anderen Fragen :: sollte man noch bloggen, ist bloggen das was es damals noch war (seitdem es Face*ook gibt werden ja dort die meisten nfos und so weiter getauscht) ..ist es überhaupt noch lustig oder nur noch reine Werberei? Liest die Blogs denn überhaupt noch wer..

ich weiss, das ich früher (so fängt es schonmal an) morgens mit dem Kaffee hier sass und diverse Blogs durchgelesen habe, des war für mich immer wie Zeitung lesen. Nun erwische ich mich dabei, wie ich selber zu einem (fast)Fratzenbuch Junkie geworden bin und mehr als genug gefällt mir Buttons quetsche, anstatt liebe Kommis zu hinterlassen.
 Ich weiss nicht, wie andere des machen, ich weiss nicht wieviele von denen, mit denen ich damals zusammen bloggte noch bloggen.. UND wie gesagt, ob das überhaupt noch wer lesen mag. Auf der anderen seite gehöre ich wohl zu denen, die es nicht schaffen nicht zu bloggen, auch wenn es manchmal nur sinnfreier (das mach ich besonders gerne) Quark ist, um einfach die aufgestauten Worte raus zu lassen.
Auf der anderen Seite lese ich selber nicht mehr wirklich in den grossen Blogs (heisst das eigentlich so? das habe ich mich schon immer gefragt und nie wirklich geklärt  Blog Blogs Blögge?), weil die mir einfcah zu langweilig und iwie zuvoll mit Werbung sind. also nicht mit Werbung für ihren eigenen Shop oder einen befreundeten, sondern für grosse Zeitschriften, Kataloge oder Onlinekrams.. Aktionen eben.. iwie kommerziell finde ich. Obwohl so wie ich finde die den balanceAkt zwischen "will ich zeigen, darf ich zeigen" besser hin bekommen als ich, wobei des auch egal ist, ob ich nun schon mit den Kids auf dem Erdbeerhof war.. da morgen hin fahre oder ich Schnitzel esse oder ne Rakete in die Luft geht  *wetten das ist zuviel Text und es liest keiner mehr, alle wollen immer nur die Bilder guggn..*kicher*

Das ist auch so ein angesprochenes Ding, immer mehr wird laut, dass es viele gibt, die so das rosa Sonnenschein leben haben, perfekt angezogene Kinder, bearbeitete Bilder (kann ich nich) mit Regenbogen drauf *Hallo Nele.. das waren deine Worte glaube ich* , alle wohlerzogen und 1a aufgeräumt immer daheim. Das perfekt durchgestylte Leben, für mich alles gestellt.. ich weiss selber wie es mit Kindern ist, da kann man froh sein, wenn einem die Staubknäuel nicht hinterher rollen, wenn man zuschnell durch den Flur geht.. Die Jeans Lochfrei sind und die Kinder mit jeweils 2 Schuhen an den Füssen heim kommen. [alles schon gesehen!]

Jetz habe ich während des Schreibens vergessen, was ich eigentlich wollte.. wie dme auch sei,ich werde einfcah weiter bloggen, ob ihr des lesen wollt oder nicht bleibt ja letzlich Euch überlassen und ne.. ick werde nun  nicht anfangen politische Sachen zu bloggen oder iwelche Ärgernisse [die das ganze in "" oberflächliche übersteigen.. ],  werde auch meine Bilder nicht bearbeiten und beSTERNEN oder HERZEN .. denn dieser BLOG gehört MIR und ich gucke gerne mal alte Beiträge an.. und auch die unscharfen Bilder.. denn für mich ist mein Blog ein wenig mein Bildertagebuch .. mit dem was ich gemacht habe.. meine kleine Welt .. in meinem www. mit meinem Namen und meinen Tagen..

Ich werde jetz in den Ostflügel meiner Wohnung gehen und den blauen Himmel und den duften Sonnenschein in meinem Arbeitszimmer geniessen udn diverse Aufträge runter rocken, auf meinen Vormittags Besuch warten und überlegen was ich heut koche.. völlig banal und ick froi mich, das es so ist ..