Samstag, 1. Oktober 2011

#gewonnen

..ich hab nen Buch gewonnen, also eingentlich war es in einer CoOp, ich hab eine Seite auf Faceb*k empfohlen und darunter war der 250ste Fan, die liebe Tanja..

Die Seite heisst rabenmutter.ch und ich musste die gleich fääääänen (nein ich bin nich wirklich eine schlimme Rabenmutter)aber.. wenn du nich mit einem breiten doofen grinsen im Garten Tomaten erntest, während dein Sprössling nen Meter weiter die Tomaten zunichte macht & du trotzdem nen fröhliches Lied pfeiffen kannst,. dann ja dann bist auch du eine Rbenmutter.. *kicher*

Das Buch teilen wir nun freundlich und schicken es anhand eienr Liste durch Deutschland, damit auch Tanja und Co was davon hat.. ich muss es aber hier trotzdem einmal vorstellen, da sich der Kauf echt lohnt, wnen man für zwischendurch einfach nur mal schmunzeln will und sich mit nich so schwerer Kost vollknallen will (mein Kopf nimmt derzeit auch höchstens nen Zeitungsartikel auf, nen ganzes Buch schaffe ich gar nich.. weil ich Rabenmutter nämich dafür keine Zeit habe udn die wenige einfach mit zu grossen Pausen dazwischen eh immer vergesse was als letztes darin passierte..

[zitat] Kennt ihr das? Ihr habt euer Kind heute morgen in die Krippe gebracht, obwohl es gestern noch Fieber hatte? Einfach weil ihr arbeiten müsst, oder den Tag für euch braucht? Oder ihr habt behauptet, euch nicht wohl zu fühlen, um keinen Sex haben zu müssen? Und wie sieht's aus mit "wir sind in den Mac Donalds, weil ich keine Lust hatte, zu kochen"? Soll ich euch mal was sagen? Ihr seid nicht alleine! [zitatende]  .. 


am besten hat mir beim durchblättern das Papa Ding gefallen mit einer Zeichung Mama Styling vs. Papa Styling ( bei denen wo der Daddy manchmal das Kinde morgens fertig macht für die Kita weiss was ich meine.. meine sahen früher denn immer aus wie die Zigeuner..*kicher*)

einen Auszug daraus:  Papa leuchtet nicht ein, dass man Kinder nicht aufputschen soll, bevor sie zu Bett gehen. Und er wird dann tatsächlich noch sauer, wenn sie nach 10 Minuten toben doch nicht shclafen wollen.. 
Oder..  papa meint ein Superheld zu sein, wenn er nachts 2 mal aufstehen musste, weil das baby weint.. Sollen wir wirklich zählen Liebling???

oder.. Papa ist eine Memme und macht aus seinen Kindern ebensolche Memmen, denn er traut sich nicht, die Windel enger fest zu kleben. Und wer wechselt danach das bettlaken, wenn morgens um 3 Uhr besagte Windel überquillt? 

Ich könnt mich wegwerfen wie wahr doch die Passagen sind und könnte die ergänzen um: Schahaaaaatz ich komme heut später, ich geh mit meinen Jungs nen Bierchen (oder 2 - 7 ) trinken !!! dagegen wir: Liepelingh, morgen ist Elternabend in der Kita würdest Du bitte das Baby beim schlafen beaufsichtigen ???   *klimpertmitdenwimpern*  Ich glaube jede Mama weiss was ich meine..


wie dem auch sei, ich kann das Buch wirklich nur empfehlen.. :)